Tiervermittlung Katzen

Die hier vorgestellten Tiere stellen nur eine kleine Auswahl dar.
Der Tierschutzverein hat weit mehr Tiere zur Vermittlung.
Bitte nehmen Sie telefonisch Kontakt mit uns auf!



Miezi sucht ein neues Zuhause 🐱


Miezi ist vor circa zwei Monaten als Fundkatze aufgefunden worden. Seitdem ist sie bei der Finderin.
Sie wurde mittlerweile kastriert und gechipt und sucht jetzt einen neuen Dosenöffner für sich!

Bei der Finderin kam Miezi bereits in Kontakt mit Hunden und hat sich super mit ihnen verstanden. Auch anderen Katzen ist sie dort begegnet.

Durch die Kastration wurde sie danach einige Tage drinnen gehalten, wollte allerdings unbedingt wieder raus.
Ab und an macht sie mittlerweile allerdings auch Züge, nach Innen zu kommen. Sie hat sich schon immer gerne anfassen lassen.

Miezi sucht also einen Ort, an dem sie vor allem viel draußen sein kann. Hunde und Katzen sollten kein Problem sein.

  ==> Nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr abzugeben.

Wer Interesse hat kann sich gerne hier melden:

 Kontakt: Nicole Hanke, ☎️ 0152-2164 1566

   Danke, 16.05.2021


Kasimir sucht ein neues Zuhause


Ich bin Kasimir und im Mai 2020 geboren.
Im Februar 2021 bin ich in Tossens im Garten gefunden worden.
Ich wurde tierärztlich versorgt, kastriert und gechipt.

Ich bin jetzt im Katzenhaus in Eckwarden, vertrage mich mit anderen Katzen/Katern.
Mir geht es dort zwar gut, aber ich möchte doch gerne in ein neues dauerhaftes, liebevolles Zuhause einziehen.
Gerne dort hin, wo auch ein Kumpel auf mich wartet.

Ich liebe meinen Freigang und bin fremden Menschen noch etwas scheu.

Wer Interesse hat, wende sich bitte an

  Martha Heppel, Tel. 04736-10006 oder per eMail:
   martha.heppel@tierschutzverein-wesermarsch.de,  Danke, 14.05.2021


Pascha sucht ein neues Zuhause



Pascha, ich heiß nicht nur Pascha, ich kann mich auch benehmen wie ein Pascha.
Leider musste ich aus meinem Zuhause ausziehen. Meine bisherige Katzenmama hat ein Baby bekommen, was hochgradig an Katzenhaarallergie leidet.
Sie haben alles versucht, dass ich dort bleiben kann.

Ich bin zwei Jahre alt, kastriert, gechipt und natürlich stubenrein.
Ich liebe meinen Freigang und Kuscheleinheiten mit Menschen.
Jetzt bin ich im Katzenhaus in Eckwarden und dort geht es mir auch richtig gut. Mit den anderen Katzen/Katern verstehe ich mich sehr gut.
Ich würde mich jedoch freuen, bald in eine liebevolles Zuhause einziehen zu können.

Ich könnte auch noch meinen ca. ein Jahr alten Kumpel Kasimir mitbringen.

Wer Interesse hat, wende sich bitte an

  Martha Heppel, Tel. 04736-10006 oder per eMail:
   martha.heppel@tierschutzverein-wesermarsch.de,  Danke, 12.05.2021


Wir benötigen Eure Hilfe 🥰


Erinnert Ihr Euch an Kater Jerry? Er hat Diabetes und wird noch tierärztlich behandelt, sprich regelmäßig überwacht, Insulin eingestellt usw.

Er bewohnt seit Aufnahme mein Badezimmer, aber das kann ja nicht so weiter bleiben.

Wir suchen einen ruhigen Menschen mit Erfahrung von Diabetes, dem Messen inkl. Spritzen, der ihn aufnehmen kann.
Dazu gehört auch die richtige Fütterung.

Kosten der Diabetes Behandlung werden vom Verein übernommen.
Ich stehe als Hilfe auch zur Verfügung.

Nun zu Jerry.
Er ist ein total lieber fast 9 Jähriger Kater, der jede Kuscheleinheit genießt. Er ist sehr anhänglich.
Er benötigt ein Zuhause mit viel Ruhe, keine weiteren Tiere und einem Menschen der ihn viel betüdeln kann.
Er wird jeden Morgen und jeden Abend gespritzt (Insulin)
Es muss täglich Blutzucker gemessen und eingetragen werden, das klappt nicht immer, aber man fummelt sich da rein.

Vielleicht hat hier jemand ein Herz für ihn und möchte ihm ein Zuhause schenken.

 Kontakt: Frau Nina Tonn, ☎️ 01522-7802433 (am Wochenende WhatsApp)

   Danke, 12.05.2021


Zaubermaus & Fauchi suchen gemeinsam ein Zuhause. (Ab dem 1.März)



Zwei schwarze tolle Mädels, suchen ein gemeinsames Zuhause, mit der Möglichkeit auf einen gesicherten Balkon oder Freigang gehen zu können.

Alter: ca. 7 bis 8 Monate
Kastriert: ja
Gechipt: ja
Kinder im Haushalt: ja (Alter ab 12 Jahren)
Hunde im Haushalt: Kein Problem.

Beide kuscheln sehr gerne, wenn sie Vertrauen gefasst haben.

Bringen sie Pech, weil sie schwarz sind?
Nein, beide bringen das Glück ins Haus.

 Kontakt: Frau Nina Tonn, Tel.: 01522-7802433 (WhatsApp)

   Danke, 10.02.2021


Lissy und Loen suchen ein gemeinsames Zuhause 🥰



Lissy und Loen wurden in Elsfeth gefunden. Beide waren sehr scheu, sie sind jetzt ca. 14 - 16 Wochen alt.
Zur Zeit müssen die Beiden noch mit Medikamenten versorgt werden, das finden sie natürlich nicht so toll, aber sie sind jetzt schon handzahm und mit Geduld können das auch Schmusekatzen werden.
Wenn sie kerngesund sind, können sie in ca 3 Wochen in ein neues liebevolles Zuhause, mit späterem Freigang einziehen.
==> Die Beiden werden nur zusammen vermittelt.

Wer Interesse hat, wende sich bitte an

  Martha Heppel, Tel. 04736-10006 oder per eMail:
   martha.heppel@tierschutzverein-wesermarsch.de,  Danke, 18.11.2020


Mutterkatze mit zwei Kitten sucht ein neues Zuhause


➡️➡️NOTFALL DRINGEND⬅️⬅️

Wir suchen dringend eine Unterbringungsmöglichkeit und/oder ein Zuhause für die drei Katzen. (Mama und zwei Kitten)
Die Mama ist ca. 1 Jahr alt, Fiv positiv und wurde gefunden, Gesuche nach einem Besitzer war erfolglos.
Die Mama wurde inzwischen kastriert, aber sie kann nicht da bleiben wo sie ist. Sie braucht gesicherten Freigang, ohne ist sie total unglücklich und zeigt das auch.

Die Kitten wurden noch nicht getestet.
Sie müssen nicht mit der Mama zusammen untergebracht werden, sollten aber zusammen bleiben.

  Kontakt:   Martina Neumann, Tel.: 0160-96200049 oder per e-mail:
   martina.neumann@tierschutzverein-wesermarsch.de,  Danke, 08.09.2020


Katzendame sucht ein neues Zuhause


Fiv positive Kartäusermix Katze sucht ein schönes Zuhause.
Sie ist ca. 10 bis 12 Jahre alt, kastriert und sehr schmusig.

Wer möchte ihr noch schöne Jahre schenken?

  Martha Heppel, Tel. 04736-10006 oder per eMail:
   martha.heppel@tierschutzverein-wesermarsch.de,  Danke, 08.09.2020


Kater Blacky sucht ein neues Zuhause


Ich bin Blacky und bin ca. 4 -5 Jahre alt. Ich hatte in der letzten Zeit ziemlichen Stress.
Mein Herrchen wollte mich nicht mehr und seine Tochter wollte mich auch nicht. So bin ich auf der Sttraße gelandet. Eine tierliebe Freundin hat mich aufgenommen, konnte mich aber nicht behalten, da sie selber schon Katzen hat.
So sollte ich ins Tierheim nach Nordenham, dort war aber kein Platz. Jetzt bin ich im Katzenhaus in Eckwarden und werde erstmal zur Ruhe kommen.
Allerdings würde ich mich freuen, in ein neues liebevolles Zuhause einzuziehen, wenn möglich mit späterem Freigang.
Ich bin tierärztlich versorgt, kastriert und gechipt. Mit anderen Katzen versteh ich mich auch.
Wer Interesse hat melde sich bitte bei

  Martha Heppel, Tel. 04736-10006 oder per eMail:
   martha.heppel@tierschutzverein-wesermarsch.de,  Danke, 07.11.2019






Nach Oben


Tierschutzverein-Wesermarsch e.V. - Wir sind für ALLE Tiere da !!