Besondere Katzen

Was ist eine besondere Katze?
Besondere Katzen sind Tiere, die aufgrund schwerer Krankheit oder Behinderung kein neues Zuhause finden oder nicht ausziehen können, weil es ihnen gesundheitlich nicht guttun würde.
Viele von diesen tollen Katzen brauchen intensive Pflege und Aufmerksamkeit. Hinzu kommen wichtige Medikamente die sie einnehmen müssen.
Hier möchten wir Ihnen alle besonderen Katzen vorstellen, ihre Geschichte dazu erzählen und gleichzeitig Paten suchen.
Viele Medikamente, die täglich verabreicht werden müssen um das Leben der Katzen zu erleichtern, kosten eine Menge Geld.
Zusätzlich müssen einige Tiere spezielles Futter bekommen.

Wenn Sie so einem besonderen Kätzchen helfen möchten, ob mit einer finanziellen Spende, Übernahme der Kosten des Medikamentes oder mit Futterspenden, dann wenden Sie sich bitte an:
  Nina Tonn, Tel.: 01522 780 2433 (gerne Whatsapp)



"Bunti"



Miau Miau,
wie man schwer erkennen kann bin ich eine bunte Katze und somit trage ich den Namen Bunti. Ich bin im Mai 2018 geboren, einen Monat später wurde ich aufgefunden und zu meiner Pflegemama gebracht. Die liebe Dame kümmert sich seitdem fürsorglich um mich und das benötige ich auch, denn ich bin leider nicht gesund.
Bei meiner Erstversorgung war noch alles tip top, aber drei Wochen danach ging es mir gar nicht mehr gut und es wurde ein Herzultraschall gemacht. Dabei wurde festgestellt, dass ich einen inoperablen Herzfehler habe und muss seitdem täglich Medikamente zu mir nehmen. Deswegen bin ich auch kleiner als andere Mädels in meinem Alter. Bei einer weiteren Nachkontrolle wurde nun noch ein Tumor am Herz gefunden. All das trägt dazu bei, dass ich nicht kastriert werden darf, aber nun bekomme ich einen Anti Baby Chip. Eine Narkose würde ich nämlich nicht überleben.
Keiner kann sagen wie lange ich noch zu leben habe, aber meine Zeit verbringe ich weiterhin auf meinem Pflegeplatz.
Auch wenn ich krank bin, ich bin trotzdem lebensfroh, quirlig und frech. Ich kann mich auch gegen Mitgenossen durchsetzen.
Vielleicht möchtest Du dich für mich einsetzen und mein Pate werden.
Du bekommst dann auch eine tolle Urkunde mit einem schicken Bild von mir.


  Lieben Schnurrer Eure Bunti

   Ansprechpartnerin: Nina Tonn, Tel.: 01522 780 2433 (gerne Whatsapp),   29.09.2019


"Bruno"



Hallo,
mein Name ist Bruno, gerufen werde ich Bruni und ich möchte Euch meine Geschichte erzählen:
Vor ca. einem Jahr, da war ich erst paar Wochen alt, lebte ich mit meinen Geschwistern und meiner Mama auf einem Hof.
Es wurde sich nicht gut um uns gekümmert, zu Fressen hatten wir auch nicht viel, bis uns eines Tages eine Frau eingefangen und zum Pflegeplatz gebracht hat.
Dort war es richtig warm und da lagen Kuscheldecken und viele Körbchen, in denen wir uns rein kuscheln konnten. Unsere Pflegemama fanden wir echt doof, die hat uns immer eingepackt und zu einer Tierärztin gebracht.
Komischerweise weiß ich davon nix mehr, weil ich immer geschlafen habe, lag vielleicht daran, dass ich immer alle beißen wollte. Ich hatte echt viel Angst, aber da ich nicht gesund war musste das wohl sein. Meine Pflegemama hatte sich Sorgen gemacht, weil ich wohl so komisch aussah und meine Zähne waren auch nicht in Ordnung. Zu klein war ich auch noch, dabei finde ich mich ganz toll. Mir wurde dann erzählt, dass ich ein Inzuchtkätzchen bin und viele Dinge nicht so gewachsen sind wie sie sollten. Irgendwann kamen meine richtigen Zähnchen und die mussten sofort herausoperiert werden, weil die kaputtgingen und ich tierische Schmerzen hatte. Kastriert wurde ich auch noch, also Zähne weg und die Eier auch noch. Naja, was muss das muss.
Dass alles passierte in dem letzten Jahr, heute sehe ich immer noch komisch aus. Ich habe eine komische Wirbelsäule, mit den Organen stimmt einiges nicht. Mein Fell ist nur struppig obwohl meine Pflegemama, die ich inzwischen voll toll finde, immer alles dafür tut, dass es schöner wird. Zu Fressen bekomme ich auch immer hochwertiges Futter oder rohes Fleisch, das mag ich sehr gerne.
Ich werde weiterhin hier wohnen bleiben und deswegen suche ich einen Paten der mir ab und zu vielleicht tolles Futter spenden möchte.
Wenn genau Du das tun möchtest, dann melde Dich bei meiner Pflegemama. Du bekommst dann eine tolle Urkunde geschickt mit einem schicken Bild von mir.

  Kätzischen Gruß Euer Bruno

   Pflegemama Nina Tonn, Tel.: 01522 780 2433 (gerne Whatsapp),   28.09.2019






Nach Oben


Tierschutzverein-Wesermarsch e.V. - Wir sind für ALLE Tiere da !!